• Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NetRad.io. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 19. November 2011, 14:13

Illusionen

Auch als Pdf Datei im Anhang

Illusionen sind Lichtspiele oder man könnte auch sagen, Lichtspiegelungen. Wir haben diese Welt als ein Lichtspiel erschaffen, um sie „real“ erfahren zu können. Diese Welt konnten wir nur erfahren, weil wir sie uns in unserem Bewusstsein als „Wahrheit“ vorstellen konnten und somit materialisieren konnten.
Erst dann sind wir selbst in sie hinein inkarniert, um unsere Schöpfung zu erleben. Das Erleben erfahren wir als Realität. Wir sind hier, um sie ganz in unser Sein zu integrieren und uns damit weiter zu entfalten. Haben wir sie ganz und gar erfahren, mit allen Gefühlen und dem Wissen, dass wir erlangt haben, können wir diese Welt als ein neues verändertes Wesen verlassen. Wir erleben dann diese Welt, nicht mehr als getrennt von uns, sondern wir sind sie. Sie ist Teil von unserem Sein geworden. Innen und Außen haben sich vereint zu einem Ganzen. Dann haben wir sie gemeistert. Das ist in etwa, wie ein Computerspiel. Wir spielen dieses Spiel, bis wir alle Level und Möglichkeiten durchgespielt haben.
Der Irrglaube besteht darin, dass diese Welt etwas ist, was auf immer und ewig so bleibt, wie es ist. Wir können sie verändern, indem wir die Wahl treffen uns zu verändern und eine andere Perspektive einnehmen, - die Wahl zu treffen, wer ich sein will. Mit jeder Entscheidung, die ich in Bezug auf mich selbst treffe, verändert sich das gesamte Universum und zwar nur mein Universum.
Das bedeutet, dass sich die Gegebenheiten im Außen verändern, die ich als Realität wahrnehme, auf Grund meiner Entscheidung. Mir begegnen Menschen, die mir dazu dienen meine Wahrheit zu erleben, -die mir mein Bewusstsein spiegeln, - die sich bereit erklärt haben in meinem Universum mit mir zu spielen, so wie ich auch in anderen Universen eine „Rolle“ spiele.
Dinge, die ich mir nicht vorstellen kann, können auch nicht als Realität wahrgenommen werden. Sie müssen in meinem Bewusstsein sein, um erschaffen und erlebbar gemacht zu werden. Was ich in meinem Bewusstsein habe, wird nach außen gestrahlt und mir zurück gespiegelt. Wer will ich also sein, - was will ich sehen und erleben in meiner Welt? Eine Entscheidung, die getroffen werden muss, damit sich meine Realität entfalten kann.
»Gabriele« hat folgende Datei angehängt:
  • Illusionen.pdf (244,83 kB - 1 119 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 05:25)
  • Zum Seitenanfang